fresh expressions of Church unter „Metallern“

Frische Formen von Kirche zeigen sich in ganz unterschiedlichen Szenen, Milieus und Netzwerken. Einen farbenfrohen Einblick in die "Metal Church" mit "Bibel, Bier und & Metal" bietet Pfarrer Samuel Hug.

Grundsätzlich haben die Metalchurch-Events ein doppeltes allgemeines Ziel: Sie sollen ein Ort sein, wo christliche Metalheads den dreieinen Gott auf eine der Metalkultur entsprechende Art feiern können – das, was ihnen in ihren Gemeinden fehlt.

Gleichzeitig sollen sie aber vor allem auch ein Ort sein, wo kritische oder am Glauben interessierte Metalheads niederschwellig die Gelegenheit erhalten, an gelebtem christlichen Glauben zu schnuppern, offen und ehrlich
über Lebens- & Glaubensfragen ins Gespräch zu kommen und unvoreingenommene Gemeinschaft zu erleben.

Dass viele kirchlich sozialisierte Metalheads einen weiten Weg zu den Metalchurch-Events (wie auch zum Bibel, Bier & Metal) auf sich nehmen, zeigt, dass hier ein Bedürfnis nach metallisch gefärbtem Glaubenlebens und Gemeinschaft unter Gleichgesinnten gestillt wird, das da ist, aber sonst nirgends befriedigt wird.

Weitere Informationen finden sich im MC Bericht 2014.